zurück zum Artikel

Nur kleinere Änderungen in Firefox 25

Eine offizielle Ankündigung für Firefox 25 steht zwar noch aus, doch installierte Web-Browser aktualisieren sich bereits selbsttätig auf die neue Version. An der Oberfläche scheint sich nichts geändert zu haben. Als "Neu" enthalten die Release-Notes [1] lediglich einen Hinweis auf das Suchfeld, das nicht länger von mehreren Tabs gemeinsam benutzt werde.

Mehr Neuerungen gibt es für Web-Entwickler [2]. Ihnen stehen jetzt weitere Funktionen aus ECMAScript 6 [3] zur Verfügung, etwa Map.prototype.forEach und Set.prototype.forEach sowie zusätzliche Methoden für das Math-Objekt. Zahlen lassen sich durch ein vorangestelltes 0b oder 0B im Binärformat angeben, analog spezifizieren 0o und 0O Oktalzahlen.

Das jetzt implementierte Attribut srcdoc [4] ermöglicht es, iframe-Inhalte direkt im HTML-Dokument einzubetten, und für das Scroll-Verhalten [5] von Hintergrundbildern lässt sich das CSS3-Attribut local verwenden.

Siehe dazu auch:


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-2035845

Links in diesem Artikel:
[1] http://www.mozilla.org/en-US/firefox/25.0/releasenotes/
[2] https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Mozilla/Firefox/Releases/25
[3] https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Web/JavaScript/ECMAScript_6_support_in_Mozilla
[4] https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Web/HTML/Element/iframe#attr-srcdoc
[5] https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Web/CSS/background-attachment
[6] http://www.heise.de/download/firefox.html