Menü
heise-Angebot
iX Magazin

OpenStack mit Docker: Seminare im März und Oktober

3-tägige iX-Workshops, wahlweise in Frankfurt am Main oder Hannover, legen die Grundlage für den professionellen Einsatz des Cloud-Werkzeugs.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 2 Beiträge
OpenStack mit Docker: Seminare im März und Oktober

OpenStack untestützt sowohl die Verwaltung klassischer virtueller Maschinen in der Cloud als auch auch Docker-Container nebst der Container-Orchestrierung Kubernetes. Und darauf fokussiert sich auch das 3-tägige Seminar OpenStack mit Docker, das vom 19. bis 21. März in Frankfurt am Main und vom 22. bis 24. Oktober in Hannover stattfindet.

Der von Beratungs- und Schulungshaus B1 Systems gestellte Referent steigt ein mit einer Darstellung der Grundlagen von OpenStack, um dann zügig Themen wie die Benutzer- und Projektverwaltung inklusive Authentifizierung mit Keystone sowie die zentrale Bereitstellung von Machine Images via Glance anzugehen. Weiter geht es am zweiten Tag mit Cinder, Neutron, Nova und Heat, am dritten Tag dann mit Docker Swarm und Openstack Magnum.

Eine detaillierte Agenda sowie die Möglichkeit zur Online-Anmeldung sind auf der Workshop-Website zu finden. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt. Vorausgesetzt wird neben Linux-Knowhow Grundlagenwissen in den Bereichen IAAS-Clouds und Virtualisierung. Vorkonfigurierte Notebooks werden gestellt. Bis jeweils circa sechs Wochen vor der Veranstaltung gilt ein Frühbucherrabatt von 10 Prozent. (js)