zurück zum Artikel

Postgres Plus Advanced Server 9.3 erweitert letzte PostgreSQL-Version

PostgreSQL-Spezialist EnterpriseDB hat mit Postgres Plus Advanced Server 9.3 und Postgres Enterprise Manager 4.0 neue Versionen seiner Datenbank- und Management-Konsole vorgestellt [1]. Darüber hinaus hat die Firma mit dem EDB Failover Manager ein neues Produkt angekündigt, mit dem sich die Ausfallzeiten der Datenbank-Cluster erheblich reduzieren sollen. Es trägt offenbar dazu bei, sicher zu stellen, dass Daten verfügbar und online bleiben, wenn die Hauptdatenbank ausfällt.

Der Postgres Plus Advanced Server [2] 9.3 baut auf der im September freigegebenen Version 9.3 der freien relationalen Datenbank PostgreSQL [3] auf, die wichtige neue Features für eine bessere Handhabung von NoSQL-Anwendungen wie eine erweiterte JSON-Unterstützung umfasst. Darüber hinaus sieht EnterpriseDB wesentliche Leistungsverbesserungen bei der Partitionierung. In Read-only-Tests arbeitete das neue Release des Advanced Server um den Faktor 75 schneller als die Vorgängerversion. In Tests mit einer Million Zeilen über 1000 Partitionen ergab sich offenbar eine Verbesserung von über 400 Prozent.

Die Einführung sogenannter materialisierter Sichten verbessert anscheinend die Performance ressourcenintensiver Abfragen. Hierbei können Datenbankadministratoren vorab eine Vorauswahl und Zusammenfassung häufig abgefragter Daten veranlassen und die Ergebnisse abspeichern, wodurch sich die Datenergebnisse einfacher und schneller abrufen lassen. Entwickler können des Weiteren nun mit Oracles Datenbank kompatible Programmpakete einfach aus einer Applikation heraus aufrufen, was die Migration solcher Anwendungen nach dem Advanced Server erleichtern soll.

Neue Features im Postgres Enterprise Manager [4] 4.0 sind anpassungsfähige Dashboards mit der Möglichkeit zur Kontrolle der Darstellungsart sowie der Inhalte der Überwachungsansichten. Außerdem stehen wohl mehrere neue Überwachungsfunktionen (Probes) und Alarmfunktionen für Log-Files, SQL-Injection-Attacken und Replication-Konfigurationen (Binär-Streaming, xDB Replication Server und Slony) zur Verfügung.

Postgres Plus Advanced Server 9.3 und Postgres Enterprise Manager 4.0 sind ab sofort verfügbar. Der EDB Failover Manager wird ab 9. Dezember zur allgemeinen Nutzung freigegeben. (ane [5])


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-2049807

Links in diesem Artikel:
[1] http://www.enterprisedb.com/news-events/press-releases/enterprisedb-releases-new-products-support-more-mission-critical-enterpri
[2] http://www.enterprisedb.com/products-services-training/products/postgres-plus-advanced-server
[3] https://www.heise.de/meldung/PostgreSQL-9-3-veroeffentlicht-1953017.html
[4] http://www.enterprisedb.com/products-services-training/products/postgres-enterprise-manager
[5] mailto:ane@heise.de