Menü
iX Magazin

RC1 des Internet Explorer 8 im Kundentest

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 181 Beiträge

Für das erste Quartal 2009 hat Microsoft den Release Candidate des Internet Explorer 8 angekündigt. Manche Kunden konnten sich schon vorher von den Eigenschaften und der Leistungsfähigkeit des neuen Browsers überzeugen. Wie TG Daily gestern meldete, hat Microsoft bereits am 10. Dezember den RC1 des IE8 für ausgewählte Nutzer freigegeben.

Der RC1 schafft im Acid3-Test 21 Punkte.

Hinsichtlich der Unterstützung von Webstandards (CSS3) sowie der Performance sehen die Autoren Andrew Isaak und Christian Zibreg den IE weiterhin hinter den anderen Browsern. Die Zugänglichkeit wurde verbessert (siehe den Blog-Eintrag von Gonzalez-Castellan), und Favoriten lassen sich laut TG Daily von Firefox und Safari importieren.

Nach wie vor schlecht sieht es mit dem Acid3-Test des Web Standards Project aus. Wo Firefox auf 71 von 100 Punkten kommt, stoppt der IE8 zunächst bei 12. Lässt man das Fenster geöffnet, bringt er es am Schluss noch auf 21 Punkte (siehe Screenshot). (Henning Behme) / (hb)