Menü
iX Magazin

Rechner mit Solid State Disks

vorlesen Drucken Kommentare lesen 97 Beiträge

Bislang kamen Solid State Disks (SSD) vor allem in professionellen Notebooks zum Einsatz. Nicht zuletzt dank fallender Preise wird die Technik jedoch langsam auch für andere Systeme interessant. Die Tübinger Transtec AG hat sich daher entschlossen, alle Server und viele PCs künftig auch mit SSDs anzubieten.

Außerdem plant das Unternehmen, auch RAID-Systeme mit SSDs auszustatten. Gerade in dicht gepackten Racks könnten die Vorzüge der Halbleiterspeicher zur Geltung kommen: Niedriger Stromverbrauch und damit verbunden geringe Erwärmung, aber auch das Fehlen von Vibrationen, die man bei Festplattensystemen nur mit Mühe in den Griff bekommt. (mr)