Menü
iX Magazin

Red Hat OpenStack Platform 8 und Red Hat Cloud Suite sind verfügbar

Red Hat hat das Cloud-Toolset OpenStack Platform 8 und die Cloud Suite vorgestellt. Letztere besteht aus der Container-Applikationsplattform OpenShift, der OpenStack Platform 8 sowie den Verwaltungswerkzeugen von CloudForms.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 1 Beitrag

(Bild: dpa, Tobias Hase)

Durch die Einbindung von Ceph Storage und CloudForms erhält die OpenStack Platform 8 ausgebaute Speicher- und bessere Managementfunktionen. Sie beherrscht beispielsweise automatisierte Upgrades und Updates und enthält ein Infrastruktur- und Workload-Management. Ceph Storage unterstützt in diesem Bundle 64 Terabyte Objekt-, Block- oder File-Speicher. Das Toolset basiert auf dem OpenStack Community Release Liberty und bildet das Rückgrat von Red Hats Cloud-Angeboten.

Die Cloud Suite, ein Bundle aus allen Cloud-Techniken des Anbieters, ermöglicht durch die Integration von OpenShift das Entwickeln und Implementieren nativer Anwendungen für die Cloud. Zudem bietet sie laut Hersteller eine skalierbare Infrastruktur sowie eine einheitliche Ressourcenverwaltung. Beiträge zertifizierter Hardware- und Softwarehersteller ergänzen Red Hats Private-Cloud-Angebote. (jd)