Menü
iX Magazin

SAP bringt Apps fürs Personalmanagement

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 39 Beiträge

Auf der derzeit laufenden HRTechnology Conference and Exposition in Las Vegas hat SAP eine Reihe von Personalmanagement-Apps für Smartphones und Tablets vorgeführt. Sie sollen große Firmen dabei unterstützen, ihr Personalwesen zu globalisieren. Beispielsweise können Vorgesetzte darüber Gespräche mit Jobanwärtern via Smartphone führen. Noch in diesem Quartal sollen die ersten Apps dieser Art auf den Markt kommen, nämlich "Manager Insight", das den Zugriff auf Personaldaten, Reports und Unternehmenskennzahlen erlaubt, sowie "Interview Assistant", ein Tool, das im HR-System abgelegte Dokumente zur Verfügung stellt und während des Einstellungsgesprächs dabei hilft, Angaben festzuhalten.

Die weiteren, schon auf der Sapphire angekündigten Apps sind "Employee Lookup" (Zugang zu Angestelltendaten), "Leave Request" (An- und Abwesenheitsmeldungen), "Timesheet" (Arbeitszeitmanagement) und "HR Approvals" (für Genehmigungen, beispielsweise von Urlaubsanträgen). "Manager Insight" und "Interview Assistant" arbeiten auf Apples iPad, die anderen Vertreter auf dem iPhone und BlackBerry Smartphones. Alle Anwendungen laufen auf Basis der Sybase Unwired Platform. In einem sogenannten Webinar am 18. Oktober informiert SAP detailliert über die Apps. (jd)