SAP verschiebt SAP NOW Berlin 2020 auf September

Die deutsche SAP NOW in Berlin findet nicht, wie geplant, am 19. und 20. März statt sondern am 23. und 24. September.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 7 Beiträge
Von

SAP verschiebt die für den 19. und 20. März geplante Hausmesse SAP NOW auf den 23. und 24. September 2020. Betroffen sind auch die auf der Konferenz stattfindende SAP-Foren für Finanzmanagement & GRC und zu Public & Energy sowie die SAP-Infotage für den Handel.

Grund für die Entscheidung ist SARS-CoV-2, der Coronavirus. Einige Highlights der Agenda will SAP in Form einer virtuellen SAP NOW 2020 am 19. März präsentieren. Genauere Angaben sollen „in Kürze“ folgen.

Die Entscheidung zur Absage gilt für alle Präsenzveranstaltungen des Konzerns für den Monat März. Auch die SAP Concur Fusion in Orlando und die SAP Ariba Live in Las Vegas streicht der Walldorfer Softwarehersteller.

Bereits gekaufte Tickets für die SAP NOW Berlin behalten, versichert SAP, ihre Gültigkeit. Zu etwaigen Rückerstattungen für Hotelübernachtungen will das Unternehmen in den kommenden Tagen nähere Informationen bereitstellen. (akl)