Menü

Social Engineering: Gefahrenbewusstsein schulen via Serie

Unterhaltung bewirkt manchmal mehr als eine langweilige Schulung. Eine Serie soll Mitarbeiter zum Thema Social Engineering sensibilisieren.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 19 Beiträge
Von

KnowBe4, Anbieter einer Plattform für Security-Awareness-Trainings und Phishing-Simulationen, setzt auf den Serienhype: "The Inside Man", eine Serie, die Zuschauern richtiges Verhalten bei versuchten Betrügereien durch Cyberkriminelle vermitteln soll, ist nun auch in deutscher Sprache verfügbar.

Und darum geht es in der kürzlich mit dem Silver Dolphin der Cannes Corporate Media & TV Awards 2019 ausgezeichneten Serie: Ein IT-Sicherheitsexperte schleust sich unter falschem Namen in ein großes Unternehmen in Großbritannien ein. Dort soll er in die IT-Systeme eindringen und so das Unternehmen für seinen Auftraggeber zu Fall bringen. In 12 Folgen erfahren die Zuschauer vieles über die verschiedenen Angriffsmöglichkeiten und Bedrohungen. Mit Social Engineering, Phishing & Co. ist es Angreifern ein Leichtes, in das Netzwerk eines Unternehmens einzudringen.

Die Serie ist über die Schulungsplattform von KnowBe4 buchbar, acht weitere Synchronfassungen sind derzeit in Arbeit. Eine zweite Staffel ist bereits abgedreht. (ur)