Menü

Standard für Elektronische Rechnungen: weiterer Release-Kandidat

Das Forum für elektronische Rechnung Deutschland hat den Release-Kandidaten "Extended" zur Begutachtung vorgelegt.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von

Die Arbeiten an dem XML-basierten Standard für die automatisierte Verarbeitung elektronischer Rechnungen, ZUGFeRD, stehen kurz vor dem Abschluss. Jetzt wurde der Release-Kandidat "Extended" zur öffentlichen Begutachtung vorgelegt.

Das Infopaket steht zum Download zur Verfügung, es enthält das Datenmodell und das Schema als Strukturdiagramm, eine alphabetische Liste der Elemente sowie die von ZUGFeRD definierten Codelisten. Darüber hinaus wird eine Gegenüberstellung (Mapping) zwischen dem im Juni 2013 veröffentlichten Release Candidate und der neuen Version Release Candidate Extended sowie eine Aufstellung der neuen Elemente zur Verfügung gestellt.

Kommentare, Tipps und Anregungen zum ZUGFeRD-Release Candidate "Extended" können bis zum 6. Juni 2014 per E-Mail mit dem Betreff "Review ZUGFeRD Release Candidate Extended" an die Adresse zugferd@ferd-net.de geschickt werden.
(js)