Menü

Swisscom Trust Services: Digitale Signaturen für die gesamte EU

Als erster Anbieter führt Swisscom Trust Services eine universelle elektronische Unterschrift ein, die für die komplette EU und Schweiz zertifiziert ist.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 12 Beiträge
Von

Einen neuen Dienst für elektronische Signaturen bietet ab sofort Swisscom Trust Services an. Das Unternehmen betont, dass es als einziger Anbieter solche Signaturen gemäß der eIDAS Signaturverordnung der EU sowie dem ZertES Signaturgesetz der Schweiz zur Verfügung stellen kann.

Somit sind die digitalen Unterschriften ihren handschriftlichen Pendants rechtlich vollständig gleichgestellt, Identifikationsverfahren und Geschäftsprozesse lassen sich auf diese Weise durchweg digital und gleichzeitig rechtskonform abwickeln. Ein Medienbruch fällt an dieser Stelle weg. Alle Informationen finden Interessierte auf trustservices.swisscom.com.

Die eIDAS und das ZertES setzen eine Identitätsprüfung voraus, die der Nutzer mit Verfahren wie BankIdent, VideoIdent oder face2face über eine App durchführen kann. Der Dienst läuft in der Cloud, Swisscom unterstreicht jedoch, dass er beim Signieren keine Daten, sondern nur Hashwerte an die externen Server übertrage, die keinen Rückschluss auf den Dokumenteninhalt geben würden. (fo)