Menü
iX Magazin

Unicode 9.0 mit neuen Emojis

7500 neue Zeichen sowie zusätzliche Emojis und Bildzeichen enthält die neue Version des Unicode-Standards. Allerdings nicht das ursprünglich eingeplante Gewehr.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 88 Beiträge

Mit der Version 9.0 fügt der Unicode-Standard 7500 Zeichen und 72 Bildzeichen hinzu – insgesamt sind es damit jetzt 128.172 Zeichen. Apple, als eins der größten Mitglieder des Unicode-Standardisierungsgremiums, hat seinen Einfluss geltend gemacht und die Aufnahme eines Gewehrs als Emoji verhindert. Hinzugekommen sind diverse andere Bildzeichen in unterschiedlichen Kategorien wie "Smileys & people", "Hand gestures" oder "Food". Wie sie plattformübergreifend am besten eingesetzt werden können beschreibt ein Technical Report.

Die neuen unterstützen weniger gebräuchliche Sprachen wie "Nepal Bhasa" oder den in Somalia gesprochenen Suaheli-Dialekt Bravanese. 19 Symbole sind zudem speziell für den neuen 4KTV-Standard, Nachfolger des Full-HD (1080p), aufgenommen worden.

Zu den neue Emojis zählen das "Rolling on the Floor laughing" ebenso wie eine "Avocado".

Bei Software-Upgrades auf Unicode 9.0 gilt es einiges zu beachten. Änderungen gibt es unter anderem bezüglich der Groß- und Kleinschreibung bestimmter Buchstaben sowie hinzugekommener Bruchzahlen. Eine komplette Liste der zu beachtenden Unterschiede hat das Unicode Consortium auf seiner Webseite zusammengestellt. (ka)