Menü
iX Magazin

VoIP-Telefonanlage STARFACE 5.0 nutzt Asterisk Business Edition

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen

In der bevorstehende Release 5.0 ihrer VoIP-Telefonanlage integriert die STARFACE GmbH die Asterisk Business Edition von Digium. Dadurch kann die Software nun auch alle Analog-, ISDN- und VoIP-Karten von Digium nutzen, die einen Hardware-Embedded-Controller besitzen. Zusätzliche Lizenzkosten entstehen dem Nutzer dadurch nicht. Support für die Kombination bietet allerdings nur Digium selbst.

Zu den neuen Funktionen von STARFACE 5.0 gehören Presence und XMPP-Chat, Parallelruf, bessere Integration von Mobiltelefonen sowie automatische Provisionierung für Telefone unterschiedlicher Hersteller. Angriffe auf die Telefonanlage aus dem Netz per SIP (Session Initiation Protocol) soll ein "Security Advisor" getaufter Schutzmechanismus erkennen und blockieren. (mr)