Menü
iX Magazin

Windows Phone 8.1: Leak des neuen Stores

Obwohl das Update 8.1 für Windows Phone offiziell erst nächste Woche in San Francisco das Licht der Welt erblickt, machen schon jetzt erste Screenshots die Runde. Beim Store haben die Redmonder einige Nutzerwünsche umgesetzt.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 72 Beiträge

Auf der Build-Konferenz Anfang April in San Francisco will Microsoft Update 8.1 für Windows Phone offiziell vorstellen, doch schon jetzt machen erste Screenshots zu den Änderungen die Runde. So zeigt der Blog wpcentral.com einige Bilder, die den überarbeiteten Store zeigen.

Neu: Der Store erhält in Windows Phone 8.1 ein umfassendes Update.

(Bild: wpcentral.com)

Dabei sind die Redmonder auf einige Wünsche der Nutzer eingegangen: Die Kategorien haben die Designer überarbeitet, Empfehlungen findet der Nutzer nun auf dem ersten Bildschirm, er bekommt nun mehr als bloß eine App vorgeschlagen. Insgesamt sollen die Tipps besser funktionieren, da das System den Verlauf, Links und sonstige Vorlieben eines Nutzers analysiert. Passt ihm ein Vorschlag mal nicht, kann der Nutzer ihn mit "Nicht interessiert" verbannen.

Details: In den Einstellungen lassen sich schnell Empfehlungen und Ortung anpassen.

(Bild: wpcentral.com)

Die Option für Screenshots haben die Entwickler gestrichen, Abbildungen der Programme finden sich nun in der Beschreibung. Neu ist die Sektion "Meine Apps", die einen Überblick zu anstehenden Updates bietet. Automatische Aktualisierungen lassen sich unter "App-Updates" einstellen. Insgesamt sind die Ähnlichkeiten zum Store von Windows 8.1 auffallend, wodurch Microsoft unterstreicht, dass sie die beiden Plattformen enger verbinden möchten. (fo)