Menü
heise-Angebot
iX Magazin

Workshop: Continuous Integration und Delivery mit Jenkins

Jenkins kann die agile Softwareentwicklung ungemein erleichtern. Wie das geht, zeigt ein Workshop am 21. und 22. Juni in Hannover.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 1 Beitrag
Jenkins Continuous Integration

In einem zweitägigen Workshop erfahren die Teilnehmer anhand von Anwendungsfällen aus der Praxis, wie man Jenkins installiert und betreibt. Sie lernen, Jenkins in gängige Entwicklungsumgebungen zu integrieren und Tests zu erstellen.

Der Workshop findet am am 21. und 22.6. in Hannover statt und ist auf 15 Teilnehmer beschränkt. Teilnehmer sollten gute Kenntnisse der Linux-Systemadministration mitbringen. Den Referenten stellt das System- und Schulungshaus B1 Systems.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Online-Anmeldung sind auf der Workshop-Website zu finden. Der Workshop wird am 4./5. Dezember in Nürnberg wiederholt. (js)