Menü
iX Magazin

Zentrales Management von iOS-Geräten

Mit seinem Device Enrollment Program (DEP) und dem Volume Purchase Program (VPP) möchte Apple die Verwaltung von iPhones und iPads im Unternehmen erleichtern.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 5 Beiträge
Zentrales Management von iOS-Geräten

Apple hat zwei Programme aufgelegt, die die Verwaltung mehrerer Geräte und die Lizenzierung von Apps in großen Stückzahlen vereinfachen sollen. Das Device Enrollment Program (DEP) integriert neu gekaufte iOS-Geräte einfach in ein System zum Mobile Device Management (MDM), wie es in vielen Unternehmen brereits zur Verwaltung der Mobilgeräte eingesetzt wird.

Das Volume Purchase Program (VPP) erlaubt das Kaufen von Apps in großen Stückzahlen und ihre Verteilung auf Geräte oder Personen im Unternehmen über ein MDM-System. In den USA lassen sich darüber auch schon Bücher kaufen und verteilen.

Der Artikel "Volle Kontrolle" von Mark Zimmermann aus der neuen iX 6/2017 erläutert den Umgang mit dem Device Enrollment Program und dem Volume Purchase Program:

(odi)