Menü
iX Magazin

Zugriff auf externe Geräte für Chrome Apps

Chrome-Entwickler arbeiten an Funktionen zum Abfragen von Berechtigungen durch Apps. Gerade auf Chromebooks könnten Anwendungen so auf deutlich mehr Peripherie zugreifen.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 2 Beiträge

Der Chromium-Basis von Chrome fügen Entwickler momentan die notwendigen Funktionen zum Abfragen von Rechten für externe Peripherie durch Apps hinzu. Der Permissions Dialog fragt dabei den Nutzer, ob er einer Anwendung prinzipiell Zugriff auf Geräte geben will, die er über den Device Picker Prompt auswählen kann. Wann Google die Funktionen jedoch im Browser implementiert, ist noch offen.

Gerade für Nutzer von Chromebooks, die auf Apps im Browser angewiesen sind, wäre ein Einbinden von USB-Geräten durch Anwendungen wichtig. Neben herkömmlicher USB-Peripherie lassen sich durch die Funktionen ebenfalls HID-Geräte verbinden. Die Chrome-Entwickler diskutieren ebenfalls Features zum Aufheben der Berechtigungen. (fo)