Menü

iX-App mit HTML5 für Android und iOS

Die bislang nur für iOS verfügbare iX-App, die die Heftinhalte auf mobilen Geräten verfügbar macht, ist nun auch auf Android-Tablets und -Smartphones lauffähig.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 26 Beiträge
Von

Mit Erscheinen von Ausgabe 2/2014 ist die bislang nur für iOS verfügbare iX-App auch auf Android-Tablets und -Smartphones lauffähig (ab Android Version 3). Weitere Neuerung: Neben den nach wie vor bereitgestellten PDF-Dokumenten im originalen Print-Layout gibt es die Inhalte auch in bildschirmgerechter HTML5-Darstellung. Einen ersten Eindruck davon vermitteln die Abbildungen zu dieser Meldung, zudem kann man Ausgabe 10/13 kostenlos herunterladen und die neuen Möglichkeiten ausprobieren.

Die App selbst ist kostenlos, ein digitales Einzelheft kostet 4,49 Euro. Für iX-Plus-Abonnenten ist der Bezug der digitalen Ausgaben frei, zudem haben Plus-Abonnenten Zugriff auf das iX-Artikelarchiv. Dort können sie einzelne Artikel zurückliegender Ausgaben herunterladen.

Wichtiger Hinweis für Nutzer der iOS-App: Vor dem ersten Zugriff auf die HTML5-Ansicht sollten eventuell bereits geladene Heftinhalte gelöscht und neu heruntergeladen werden.

iX-App (3 Bilder)

iX-App: Wäscheleinen-Layout

Der Artikelüberblick im "Wäscheleinen-Layout" verschafft schnelle Orientierung. (Bild: iX)

(js)