Menü
heise-Angebot
iX Magazin

iX-Puppet-Workshop: Noch 10 Tage Frühbucherrabatt

Geballtes Administrations-Know-how: Das dreitägige Seminar Ende November in Hannover bietet eine Einführung in die zentrale Konfigurationsverwaltung mit Puppet.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen
Puppet-Aufmacher

Eine zeitgemäße Systemadministration kommt nicht mehr ohne Automatisierung aus. Ein verbreitetes Werkzeug dazu ist Puppet, das als Open-Source-Tool vor allem auf das unixoide Umfeld zielt. Der Workshop vom 28. bis 30. November (Hannover, Verlagsgebäude) behandelt die theoretischen Konzepte und den praxisnahen Einsatz der Konfigurationsverwaltung mit Puppet.

Teilnehmer des Workshops sollten ein grundlegendes Verständnis für die System- und Netzwerkadministration unter Linux mitbringen. Grundlegende Kenntnisse in der Shellprogrammierung werden vorausgesetzt. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt.

Der Referent des Workshops wird vom Beratungs- und Schulungshaus B1 Systems gestellt. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind online zu finden. Bis zum 16. Oktober gilt ein Frühbucherrabatt von 10 Prozent. (js)