heise-Angebot

iX-Seminar: KI-Anwendungen mit Deep Learning erstellen

Praktische Übungen führen in vier Tagen in Deep Learning, neuronale Netze und die Arbeit mit den Machine-Learning-Frameworks TensorFlow und Keras ein.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von

Deep Learning ist die Grundlage anspruchsvoller KI-Verfahren wie die Erkennung von Gesichtern und Objekten in Bildern, Sprachassistenz-Systemen oder der Live-Übersetzung von Sprache. Das Seminar KI mit Deep Learning erklärt die Grundlagen von Deep Learning und komplexen neuronalen Netzen in praktischen Übungen mit den populären Machine-Learning-Frameworks Tensorflow und Keras.

Dabei lernen Sie die wichtigsten Architekuren neuronaler Netze kennen an anwenden: Feed Forward (FF) Networks, Convolutional Neural Networks (CNNs) und Recurrent Neural Networks (RNN). Am Ende des Workshops steht ein Hackathon, bei dem die Teilnehmer mit Unterstützung der Referenten einen eigenen KI-Algorithmus implementieren.

(odi)