heise-Angebot

iX-Sonderheft Container ist da

Das 156-seitige „iX kompakt 2020 – Container“ bietet fundiertes, praxiserprobtes Wissen rund um den Einsatz von Containern, Kubernetes und Co. im Unternehmen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 3 Beiträge

(Bild: Abbildungen © Adobe Stock; Montage iX)

Von

Was mit dem Versuch begann, klassische Virtualisierungsansätze zu verschlanken, hat sich zum essenziellen Bestandteil moderner Firmen-IT entwickelt: Container. Um diese seit 2013 mit Docker einer breiteren Anwenderschicht zugänglich gemachten Technik hat sich ein reichhaltiges, aber bisweilen auch recht unübersichtliches Ökosystem an Tools und Methoden entwickelt. Diese verändern nicht nur das Tagesgeschäft von Administratoren, sondern auch die Softwareentwicklung – Schlagwörter sind Mircoservices und Cloud-native.

Auf 156 Seiten liefert das „iX kompakt 2020 – Container“ fundiertes Know-how unter anderem zu diversen *aaS-Architekturen, Containern und Mikrovirtualisierung über das inzwischen ebenfalls allgegenwärtige Kubernetes bis hin zu Microservices, Service Meshes und Sicherheit. Es stellt Tools und Methoden vor, mit denen Administratoren die verteilten Umgebungen komfortabel betreiben und überwachen können.

Selbstverständlich widmet es der inzwischen allgegenwärtigen Containerorchestrierung Kubernetes große Aufmerksamkeit: Welche Anbieter mit Supportangeboten können professionellen Anwendern die nötige Betriebssicherheit garantieren? Wie lassen sich Kubernetes-Deployments sinnvoll planen und betreiben? Ein besonderes Augenmerk liegt auf dem sicheren Betrieb von Kubernetes-Clustern – auch in Multi-Cloud-Umgebungen.

Auch die Softwareentwicklung unterliegt Container-bedingten Veränderungen. Das iX kompakt beschreibt, wie sich die Programmierung weg von monolithischen oder 3-Tier-Anwendungen hin zu modernen Microservice-Architekturen mit Service Meshes verändert. Es zeigt auch, welche Produkte und Projekte es in diesem Umfeld gibt und was diese zu leisten imstande sind.

Das iX-Sonderheft will zur besseren Orientierung Schneisen in den um Container gewachsenen Informationsdschungel schlagen. Die PDF-Version des Sonderhefts gibt es ab sofort im Heise-Shop für 12,99 Euro. Die gedruckte Ausgabe für 14,90 Euro lässt sich ab sofort versandkostenfrei hier bestellen und ist ab 29. April im (hoffentlich immer noch) gut sortierten Zeitschriftenhandel zu haben.

(avr)