Menü
heise-Angebot
iX Magazin

iX-Workshop: Machine Learning mit TensorFlow und Keras

Der zweitägige Workshop führt in die praktische Anwendung des Google-Frameworks TensorFlow und der Deep-Learning-Bibliothek Keras ein.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen
iX-Workshop: Machine Learning mit TensorFlow und Keras

Deep Learning ist derzeit die Wunderwaffe der KI: komplexe, mehrschichtige neuronale Netzwerke, die Objekte auf Bildern erkennen, Sprache "verstehen", Autos sicherer machen – oder sich selbst Go auf Weltmeisterniveau beibringen.

TensorFlow von Google gehört zu den meist genutzten Open-Source-Frameworks zur Entwicklung von ML-Anwendungen. Die Keras-Bibliothek erlaubt einen besonders schnellen Einstieg in das maschinelle Lernen. Der Workshop erläutert in praktischen Beispielen die Anwendung der wichtigsten Deep-Learning-Architekturen: Feed Forward Networks, Recurrent Neural Networks und Convolutional Neural Networks.

Der iX-Workshop Einführung in Deep Learning mit Tensorflow und Keras findet am 19. und 20. Februar 2019 bei Heise Medien in Hannover statt. Er richtet sich vor allem an Softwareentwickler und ist auf maximal 20 Teilnehmer beschränkt.

(odi)