Menü
iX Magazin

iX kompakt zum Thema Softwarequalität bestellbar

vorlesen Drucken Kommentare lesen 8 Beiträge

Bei kaum einem anderen Produkt lässt sich Qualität so schwer beurteilen und herstellen wie bei Software. Neben augenfälligen Dingen, etwa einer durchdachten Bedienerführung, spielen zahlreiche andere Faktoren eine Rolle für die Aktzeptanz von IT-Anwendungen. Die Schwierigkeiten im Entwicklungsprozess sind oft so groß, dass die Menschheit gelernt hat, mit schlechten Kompromissen zu leben. Jeder, der auch nur gelegentlich mit Software arbeitet, hat schon einmal ratlos oder wütend vor seinem Monitor gesessen. Entwickler und Projektmanager, die guten Willen aufbringen und das Wissen darüber besitzen, wie es eleganter geht, können die Anwender und Auftraggeber jedoch glücklich machen, denn bessere Programme sind durchaus machbar.

Das iX kompakt "Softwarequalität", das ab sofort über den Heise Shop zu beziehen ist, stellt das breite Spektrum der Qualitätsaspekte vor: Von guter Oberfächengestaltung und Barrierefreiheit über angemessene Wartung, der richtigen Migrationsstrategie bis hin zum Testen von eingebetteten Systemen. Alle Autoren sind ausgewiesene Experten und beschäftigen sich schon seit langem mit den verschiedenen Facetten des Themas. Die beiliegende DVD enthält Demoversionen professioneller Testsoftware, die anzusehen sich für jeden qualitätsbewussten Softwareentwickler lohnt. Basis für das Sonderheft sind 15 neue Bücher aus dem dpunkt Verlag. Am Kiosk ist das iX kompakt ab dem 3. März erhältlich.
(jd)