Menü
iX Magazin

iX kompakt zum Thema Storage bestellbar

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Ob System-, Anwendungs- oder Benutzerdaten, alle Daten benötigen einen Speicherort. Doch über die Aspekte wie Zugriffszeiten oder Verfügbarkeit entscheiden nicht allein die Speichermedien – je komplexer und vielschichtiger die Umgebung, desto geringer ist ihr Einfluss.Vor allem bei Performance und Zugriffszeiten spielen Caches, Auswahl und Implementierung der Verbindungs- und Netzwerktechniken eine ebenso große Rolle wie die richtige Bündelung oder Verteilung der Ressourcen, sei es etwa durch RAID- und Virtualisierungstechniken oder den Einsatz verteilter Dateisysteme. Die Verfügbarkeit wiederum bestimmt sich durch die richtige Kombination aus verwendeten Medien, zusätzlichen Maßnahmen zur Erhöhung der Ausfallsicherheit wie RAID-Level, redundante Komponenten und Pfade sowie den geeigneten Backup-Methoden und der benötigten Wiederherstellungszeit.

Das iX kompakt "Storage", das ab sofort im heise-shop bestellbar ist, stellt all diese Techniken vor. Außerdem beschäftigt sich das 186-Seiten-Heft mit dem Thema Storage-Sicherheit, mit der Virtualisierung von Storage und seiner Anbindung in virtualisierte Umgebungen sowie vielen anderen Administrationsaspekten. Es beleuchtet das Thema aus sehr unterschiedlichen Blickwinkeln, zumal auch die Autoren in unterschiedliche Feldern tätig sind und täglich mit unterschiedlichen Umgebungen in Berührung kommen: Entwickler, Consultants, Administratoren, um nur einige zu nennen. Ein umfangreiches Glossar am Ende des Hefts soll vor allem Neulinge der Storage- und Speichernetz-Verwaltung davor bewahren, sich im Dschungel der Fachbegriffe und Abkürzen zu verirren. Die beiliegende DVD enthält Voll- und Demoversionen professioneller Software rund um die Speicherverwaltung. Am Kiosk ist iX kompakt ab dem 9. Juni erhältlich.

(sun)