Menü
iX Magazin

iX stellt Content-Management-Systeme auf den Prüfstand

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 123 Beiträge

Dass Open-Source-Lösungen mit kommerziellen Produkten oft locker mithalten können, sollte sich mittlerweile herumgesprochen haben. Auch im Anwendungsbereich Web Content-Management decken freie Programme die ganze Spannbreite vorstellbarer Einsatzmöglichkeiten ab, stellt iX in seiner aktuellen Ausgabe fest.

Die IT-Zeitschrift hat sich drei in Java und fünf in PHP geschriebene Web-CMS angesehen und neben den Produkten selbst auch die Aktivitäten von Communities, dem Umfang der Literaturangebote und Schulungen betrachtet – was oft den fehlenden professionellen Support wettmacht. Ergebnis: Für kleine und mittelständische Firmen, die ihre Internetpräsenz planen oder überarbeiten wollen, existieren genauso Lösungen wie für mittelständische und große Firmen, die außerdem ihre Geschäftsprozesse in den Web-Workflow einbinden wollen.

Begutachtet wurden die Java-Lösungen Apache Lenya, Magnolia und OpenCMS sowie die PHP-Anwendungen Drupal, Joomla, Papaya, Redaxo und Typo3. Je nachdem, ob Versionierung, Workflow oder eine Fülle an Modulen gewünscht sind, bietet mindestens eins der acht Systeme den gewünschten Funktionsumfang. Die hochlastfähigen Systeme Typo3, Magnolia und Papaya eignen sich eher für den professionellen Einsatz. Der Allrounder Drupa sowie Joomla und Redaxo bieten sich eher für kleinere und private Websites an.

Alle getesteten Systeme bieten eine strikte Trennung von Design und Inhalt, sind multiuserfähig, speichern Inhalte in Tabellen relationaler Datenbanken und können funktionell erweitert werden.

Wer die Systeme ausprobieren möchte, findet in der aktuellen iX-Ausgabe eine beigefügte Heft-CD mit allen genannten freien Content-Management-Systemen. Darüber hinaus steht die Apache-, MySQL-, Perl-, PHP-Kombination XAMPP für Windows und Mac OS X startfertig auf CD zur Verfügung.

Die aktuelle iX (12/2007) ist im gut geführten Zeitschriftenhandel und ohne Versandkosten per Online-Bestellung erhältlich. Neben den Titelstorys über Web-CMS wird unter anderen das neue Suse-Linux beurteilt. (js)