Menü
Mac & i

15 Milliarden Downloads im App Store

vorlesen Drucken Kommentare lesen 180 Beiträge

Mehr als 15 Milliarden Mal haben iOS-Nutzer seit der Eröffnung des App Store im Sommer 2008 Anwendungen heruntergeladen. Das gab Apple heute in einer Mitteilung bekannt. Zur Verteilung der Downloadzahlen auf kostenlose sowie kostenpflichtige Apps äußert sich das Unternehmen nicht. Bis Juni 2011 schüttete der iPhone-Hersteller nach eigener Angabe insgesamt 2,5 Milliarden US-Dollar an iOS-Entwickler aus.

Im Sommer 2010 hatten iOS-Nutzer fünf Milliarden Apps heruntergeladen – die anschließenden zehn Milliarden folgten im Laufe des vergangenen Jahres. Den zehnmilliardsten Download zählte Apple vor einem knappen halben Jahr Ende Januar 2011, den vierzehnmilliardsten App-Download gab das Unternehmen auf der Entwicklerkonferenz WWDC Anfang Juni bekannt. Der iOS-App-Store versammelt derzeit über 425.000 Anwendungen, darunter mehr als 100.000 Titel, die speziell an das iPad angepasst sind. (lbe)