Menü
Update
Mac & i

2,6 GByte/s: Thunderbolt-3-SSD mit 1 TByte für Macs

Sonnet baut in das Fusion TB3 PCIe Flash Drive nun bis zu 1 TByte ein und verspricht Lesegeschwindigkeiten von bis zu 2,6 GByte pro Sekunde.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 71 Beiträge
Flotte Thunderbolt-3-SSD für Macs mit viel Platz

Das Laufwerk kommt mit Kühlrippen.

(Bild: Sonnet)

Der Speicher- und Apple-Zubehörspezialist Sonnet hat eine neue externe SSD für Profi-Macs im Angebot. Das Fusion TB3 Flash Drive arbeitet mit NVMe-SSDs via PCIe und wird mit einer Kapazität von 1 TByte angeboten. Sonnet verspricht Lesegeschwindigkeiten von bis zu 2,6 GByte pro Sekunde, die laut ersten Benchmarks auch fast erreicht werden können. Der maximal mögliche Schreibwert liegt Sonnet zufolge bei 1,6 GByte pro Sekunde.

Das Gerät benötigt keine externe Stromversorgung – Energie wird über den Thunderbolt-3-Bus bezogen. Die SSD ist mit Abmessungen von 70 mm x 103.2 mm x 31.5 mm recht kompakt, verfügt aber dennoch über massive Kühlrippen. Das Gewicht hält sich mit 350 Gramm in Grenzen. Zielgruppe sind eindeutig Profis – etwa für die Bearbeitung von 4K-Videos.

Ein Mac mit Thunderbolt-3-Anschluss (MacBook Pro, iMac) sowie mindestens macOS 10.12.6 sind Voraussetzung. Das Laufwerk ist bootfähig, man kann also auch ein externes macOS darauf installieren. Das Fusion TB3 Flash Drive ist im Heise-Preisvergleich zum Preis von rund 1300 Euro aufgeführt.

tipps+tricks zum Thema:

[Update 26.02.18 10:22 Uhr:] Sonnet hat mittlerweile einen Preis für Deutschland kommuniziert. Er liegt offiziell bei 1229 Euro. (bsc)