Menü

2020: Drei neue iPhones in neuen Formaten

Ein bekannter Analyst hat Details zur übernächsten Apple-Smartphone-Generation aufgetan. Zwei Modelle haben 5G.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 39 Beiträge

Bei drei neuen iPhones wird es auch 2020 wohl bleiben.

(Bild: dpa, Robert Günther)

Von

Wer gehofft hatte, dass Apple noch in diesem Jahr erste 5G-iPhones auf den Markt bringt, wird enttäuscht: Den neuen Mobilfunkstandard unterstützt der Konzern wohl nicht vor 2020. Davon geht zumindest der üblicherweise gut informierte Analyst Ming-Chi Kuo vom Finanzhaus TF International Securities aus Taiwan aus, der über hervorragende Kontakte in die asiatische Lieferkette von Apple verfügt.

Seiner jüngsten Anlegerinformation zufolge werden die 2020er iPhones mit 5G ausgerüstet. Dabei soll es sich um Geräte mit neuen Formfaktoren handeln: 5,4 sowie 6,7 Zoll. Diese sind wohl Nachfolger von iPhone XS und XS Max – beziehungsweise deren nächster Generation, die diesen Herbst erwartet wird. Ein neues drittes Modell, wohl ein iPhone-XR-Nachfolger, soll über einen 6,1 Zoll großen Bildschirm verfügen, aber nur mit LTE kommen. Aktuell verwendet Apple beim XS und XS Max 5,8 beziehungsweise 6,5 Zoll große Bildschirme, beim XR ist es ein 6-Zoll-Display. Alle Schirme arbeiten angeblich auf OLED-Basis, beim iPhone XR setzt Apple derzeit noch auf ein nahezu randloses LC-Display.

Kuo erwartet, dass sich die Verkaufszahlen bis 2020 auf 200 Millionen Geräte erhöhen werden, 70 bis 75 Millionen davon sollen in der zweiten Jahreshälfte kommen, sobald 5G-iPhones vorliegen. Damit wäre Apple immer noch unter den Zahlen des Jahres 2015, als 230 Millionen Handys abgesetzt werden konnten. 2018 hatte Apple 217,7 Millionen iPhones verkauft und damit Markterwartungen unterschritten.

Die 5G-iPhones sollen wohl mit einem Baseband von Qualcomm ausgerüstet sein – Apple hatte sich kürzlich mit dem Chipproduzenten außergerichtlich geeinigt. Auf iPhones mit eigenem Apple-Mobilfunkchip muss man laut Kuo aber noch warten – vermutlich bis 2022 oder gar 2023.

Ob es 2019 oder 2020 endlich einen Nachfolger für das iPhone SE geben wird, scheint noch unklar zu sein. Es gibt Spekulationen darüber, die jedoch immer wieder in den Hintergrund rücken. Kuo denkt, dass dies vor Anfang 2020 nichts mehr wird.

Günstigste Angebote

Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten auf der jeweiligen Webseite.

Apple iPhone XR  64GB schwarz

iPhone XR

Apple iPhone XS  64GB grau

iPhone XS

Apple iPhone XS Max  64GB grau

iPhone XS Max

Weitere Angebote für Apple iPhone XR 64GB schwarz im Heise‑Preisvergleich

(bsc)