Menü
Mac & i

34-Zoll-Monitor mit Thunderbolt 2

LGs externes IPS-Display im 21:9-Format kommt bald in den Handel. Mit zwei Thunderbolt-2-Anschlüssen richtet es sich besonders an Mac-Pro-Nutzer.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 148 Beiträge

Der Bildschirm hat ein Format von 21:9

(Bild: Hersteller)

LGs neuer 34-Zoll-Monitor unterstützt Thunderbolt 2. Das 34UM95 genannte Display im Breitformat 21:9 bietet eine Auflösung von 3.440 x 1.440 Pixeln und hat zwei Thunderbolt-Anschlüsse – neben zwei HDMI-Anschlüssen sowie USB 2.0 und USB 3.0.

Als Systemvoraussetzung nennt LG einen neuen Mac Pro mit Dual-GPU oder einen Windows-Rechner mit mindestens Intel HD 4400 oder GeForce 600. Bei Anschluss per Thunderbolt beziehungsweise DisplayPort liegt die Bildwiederholfrequenz nach Angabe des Herstellers bei 60 Hz, über HDMI wiederum bei 50 Hz. Eine Screen-Split-Funktion kann den Bildschirm in bis zu vier Bereiche aufteilen – sie setzt OS X 10.9 Mavericks voraus.

Der Monitor soll in Kürze zum Preis von knapp 1000 Euro in den Handel kommen. (lbe)