Menü
Mac & i

3D-Touch-Unterstützung für den Messenger Threema

Auf iPhone 6s und iPhone 6s Plus stellt der Krypto-Messenger jetzt auf festeren Druck hin zusätzliche Funktionen zur Verfügung.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 2 Beiträge

(Bild: Entwickler)

In neuer Version 2.5.0 unterstützt die iOS-Version von Threema nun 3D Touch. Besitzer eines iPhone 6s oder iPhone 6s Plus können darüber verschiedene “Quick Actions” durch festen Druck auf das Homescreen-Icon aufrufen, beispielsweise um direkt eine neue Nachricht zu verfassen oder die eigenen ID einzublenden.

“Peek” und “Pop” hat Threema ebenfalls integriert und bietet damit eine Vorschaufunktion für Konversationen sowie einzelne Freunde beziehungsweise Kontakte in der Kontaktansicht.

Das Update soll außerdem die Bedienungshilfe VoiceOver bei Sprachnachrichten verbessern und Fehler beseitigen. Threema erfordert lediglich iOS 6.0, der Messenger kostet 2 Euro. (lbe)