Menü

3D Touch für den DB Navigator

Die App der Deutschen Bahn unterstützt auf neuen iPhones jetzt die Schnellzugriffsfunktion vom Homescreen aus. Das Update sorgt für weitere Funktionsverbesserungen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 1 Beitrag

(Bild: dpa, Oliver Berg/Archiv)

Von
Anzeige
Apple iPhone 6s 64GB silber
Apple iPhone 6s 64GB silber ab € 320,69

In der neuen Version 15.12.0 unterstützt der DB Navigator den druckempfindlichen Bildschirm von iPhone 6s und iPhone 6s Plus: Nutzer können durch "Quick Actions" vom Homescreen aus auf bestimmte Funktionen der Deutsche-Bahn-App zugreifen, darunter fällt etwa das Öffnen der Tickets oder Zugriff auf die Kartenansicht mit umliegenden Haltestellen.

Das Update bringt außerdem Verbesserungen bei der im vergangenen Oktober eingeführten grafischen Sitzplatzreservierung. Nutzer sind jetzt in der Lage, für bis zu zehn Verbindungen einen Verspätungsalarm zu konfigurieren sowie eine kostenlose Umreservierung für Reisen 1. Klasse in der App vorzunehmen.

Mit der neuen Version integriert der DB Navigator außerdem die Preise des Münchner Verkehrsverbundes. Die App der Deutschen Bahn setzt mindestens iOS 7.0 voraus. (lbe)