Menü

60 Apps pro iOS-Gerät

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 12 Beiträge
Von

Asymco nimmt Apples 10-Milliarden-App-Downloads-Countdown zum Anlass, lesenswertes Zahlenmaterial zum bisherigen iOS-Programmverkauf zusammenzustellen. Das Finanzportal hat errechnet, dass mittlerweile auf jedes verkaufte iPhone, jedes iPad und jeden iPod touch zusammen über 60 heruntergeladene Apps kommen, wenn man den Anwendungsabsatz mit dem Geräteverkauf in Übereinstimmung bringt.

Gleichzeitig sieht alles danach aus, dass die App-Downloads den Song-Absatz demnächst einholen könnten. Asymco verweist dabei auf eine entsprechende Kurvendarstellung, die bei den Apps deutlich steiler verläuft als bei Musik – was allerdings auch damit zusammenhängen dürfte, dass es sehr viele kostenlose Anwendungen gibt. Apple hätte damit in der Hälfte der Zeit 10 Milliarden Downloads im App-Segment erreicht, die es für die iTunes-Songs brauchte. Asymco glaubt deshalb, dass Apps mittlerweile zu einem "neuen Medium" geworden seien. Die iOS-Plattform zeige signifikante Netzwerkeffekte. (bsc)