Adobe veröffentlicht iPad-App für Videogeschichten

Die kostenlose App "Voice" dient dem schnellen Erstellen von animierten Geschichten oder Präsentationen – aus zahlreichen Bild-, Theme- und Musikvorlagen sowie der Stimme des Nutzers.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 7 Beiträge
Von
  • Leo Becker

Vorlagen sollen beim Erstellen der Videogeschichten helfen

"Voice" ist eine neue iPad-App von Adobe, die Videoanimationen erstellt. Der Nutzer spricht dafür beispielsweise eine Geschichte, einen Lehrinhalt oder einen Anleitungstext ein und kombiniert diesen mit Bildern und Musik.

Dafür stellt die App eine Reihe an Vorlagen und Themes zur Auswahl, eigene Fotos lassen sich ebenfalls verwenden. Die Geschichten werden ähnlich wie eine Präsentation angelegt – Animationen und Übergänge fügt Voice automatisch hinzu.

Das angefertigte Video lässt sich anschließend bei Adobe veröffentlichen, dafür ist entweder die Anmeldung mit Adobe-ID oder Facebook-Account erforderlich. Die App speichert das Video auch lokal, das Exportieren scheint derzeit aber nicht vorgesehen.

Adobe Voice ist kostenlos. Die knapp 220 MByte große App läuft auf iPad und iPad mini ab iOS 7.0. (lbe)