Menü
Mac & i

AirPort Express könnte Multiroom-fähig werden

Apples kompakte WLAN-Basisstation mit Audioanschluss bekommt offenbar Unterstützung für das AirPlay-2-Protokoll. Das berichten Betatester von iOS 11.4.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 5 Beiträge

Die aktuelle Variante von AirPort Express ist bereits seit Sommer 2012 auf dem Markt.

(Bild: Apple)

Das nun offenbar für iOS 11.4 geplante AirPlay-2-Streaming-Protokoll wird wohl auch Apples WLAN-Basisstation AirPort Express unterstützen. Das haben Betatester der nächsten iOS-Version entdeckt. Demnach tauchen die Geräte in der Home-Anwendung als "Lautsprecher" auf. AirPlay 2 ermöglichtt erstmals Multiroom-Setups. AirPort Express ist bereits seit sechs Jahren auf dem Markt und kostet aktuell knapp 110 Euro.

Die Basisstation kommt mit einem analogen beziehungsweise optisch-digitalen Audio-Ausgang und kann so an Hifi-Geräte angeschlossen werden, über die sich bislang schon Musik mittels des aktuellen AirPlay-Protokolls wiedergeben lässt. Mit AirPlay 2 lassen sich dann auch unterschiedliche Geräte mit verschiedenen Titeln beschallen. Bislang zeigte die in iOS-11.3-Betaversionen zwischenzeitlich enthaltene AirPlay-2-Unterstützung nur Apple-TV-Geräte sowie HomePods als Zielmedien an.

Aktuell ist es in iOS 11.4 noch nicht möglich, AirPort Express dann tatsächlich als Multiroom-Musikempfänger zu nutzen – im Bildschirm "Zubehör hinzufügen" der Home-App taucht die Basisstation zwar auf, die Verbindung und das eigentliche Hinzufügen schlagen aber fehl. Offenbar benötigt das Gerät noch ein – bislang nicht verfügbares – Firmware-Update. Apple hatte sich bislang noch nicht offiziell dazu geäußert, ob AirPort Express überhaupt AirPlay-2-Kompatibilität erhält. Entsprechend kann die Funktion auch wieder wegfallen.

Apple werkelt seit langem an AirPlay 2, das bereits für iOS 11.2 angekündigt und eigentlich für iOS 11.3 erwartet worden war. Nun scheint der Konzern iOS 11.4 anzupeilen. Beim HomePod wird mit dieser Betriebssystemversion außerdem die Möglichkeit erwartet, zwei Geräte im Stereobetrieb zu nutzen. (bsc)