Menü
Mac & i

Analyst: AirPods 2 dauern noch

Die nächste Generation der drahtlosen Ohrstöpsel kommt einem Bericht zufolge erst im zweiten Halbjahr 2018 auf den Markt. Apple hat aktuell erneut Lieferschwierigkeiten.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 7 Beiträge
AirPods

Apple plant offenbar, neue AirPods in der zweiten Jahreshälfte 2018 einzuführen – rund zwei Jahre nach der Vorstellung der ersten Generation im September 2016. Dies geht aus einem Bericht des Analysten Ming-Chi Kuo hervor, der über gute Quellen bei Apple-Zulieferer verfügt. Konkrete Details zu den Neuerungen wurden nicht genannt, eine kleinere Komponente solle zum Einsatz kommen, so Kuo.

Um die AirPods auf der ebenfalls für 2018 angesetzten Ladematte “AirPower” aufladen zu können, muss Apple außerdem noch ein neues, Qi-fähiges Akku-Kästchen für die drahtlosen Kopfhörer in den Handel bringen – dieses könnte unabhängig von einer Aktualisierung der Funk-Ohrstöpsel aber auch als optionales Accessoire angeboten werden. Preise für AirPower und ein kompatibles AirPods-Kästchen hat Apple noch nicht bekanntgegeben. Die derzeitige Ladebox kostet im Nachkauf knapp 80 Euro.

Kurz vor Weihnachten hat Apple erneut Lieferschwierigkeiten bei den AirPods: Bei Online-Bestellungen soll die Auslieferung erst am 3. Januar erfolgen, manche Ladengeschäfte des Konzerns haben aber Exemplare vorrätig. Auch bei Dritt-Händlern sind die Kopfhörer noch zu finden – wenn auch selten für eine Online-Bestellung mit schnellem Versand.

Nach Informationen von Kuo ist die derzeit eingeschränkte Verfügbarkeit nur temporär – sie werde bedingt durch eine gerade schlecht lieferbare Leiterplatte. Der Analyst erachtet die Ohrstöpsel für ein florierendes Geschäft, seiner Prognose nach könnte Apple die AirPods-Verkaufszahlen im kommenden Jahr auf 26 bis 28 Millionen Stück verdoppeln. Der Hersteller selbst hat bislang keine konkreten Verkaufszahlen zu den Funk-Kopfhörern veröffentlicht. Die AirPods sind vor einem Jahr kurz vor Weihnachten mit Verspätung in den Handel gekommen und waren anschließend über viele Monate nur schwer zu erhalten.

AirPods (8 Bilder)

Die AirPods von Apple kommen komplett ohne Kabel aus – auch untereinander.

(lbe)