Menü
Mac & i

Anker stellt USB-C-Zubehör vor – auch Ladegeräte

Der für USB-Ladezubehör bekannte Hersteller hat zahlreiche USB-C-Accessoires angekündigt. Das Angebot reicht von Adaptern über Hubs und Ladegeräte bis hin zu externen Akku-Packs.

vorlesen Drucken Kommentare lesen
Anker stellt USB-C-Zubehör vor – auch Ladegeräte

Anker bietet künftig auch externe Akku-Packs mit USB-C-Anschluss

(Bild: Hersteller-Webseite)

Mit Anker drängt ein weiterer Anbieter in das Geschäft mit USB-C-Zubehör: Der Hersteller hat zahlreiche Kabel präsentiert, die demnächst erhältlich sein sollen, erste Exemplare lassen sich in den USA vorbestellen. Zu den neu ins Programm aufgenommenen Accessoires zählen schlichte Kabel von USB-C auf USB-C oder von USB-C auf USB 2.0 und USB 3.0. USB-C-auf-Lightning ist ebenso zu finden wie USB-C-auf-Micro-USB oder ein Adapter von USB-C-auf-USB-3-Buchse nach Typ A.

Für Nutzer mit Bedarf für mehrere Anschlüsse hat Anker auch verschiedene Hubs, darunter ein Exemplar mit drei USB-3.0-Anschlüssen und Gigabit-Ethernet für 30 Dollar. Auch ein Hub, der einen weiteren integrierten USB-C-Anschluss aufweist, gehört zum Portfolio. Damit müsste sich das Retina-MacBook gleichzeitig mit Strom versorgen lassen. Der Hersteller plant zudem einen HDMI-Adapter und eine Docking-Station, Detailinformationen dazu liegen jedoch noch nicht vor.

Neben einem Netzteil mit drei USB-Typ-A-Buchsen und einem USB-C-Anschluss zeigt Anker auch verschiedene externe Akkus, die neben USB-A-Geräten auch USB-C-Geräte wie das 12" MacBook mit Strom versorgen sollen. Welche Leistung diese im Detail bieten, hat das Unternehmen noch nicht bekanntgegeben. Auch Details zu weiteren Preisen und Lieferterminen stehen aus. (lbe)