Menü

App-Store-Guthaben online kaufen: Bonus bei Paypal

Der Zahlungsdienstleister bietet iTunes-Codes online mit 15 Prozent Bonusguthaben an, im Einzelhandel gibt es bis zu 20 Prozent extra auf App-Store-Karten.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen

iTunes-Karten

(Bild: Heise Medien)

Von

Beim Aufladen von iTunes-Guthaben lässt sich aktuell wieder sparen: Paypal bietet iTunes- respektive App-Store-Codes im bequemen Online-Bezug mit einem zusätzlichem Guthaben in Höhe von jeweils 15 Prozent des Kaufpreises an, dies gilt für die Preisstufen 25 Euro, 50 Euro sowie 100 Euro – in letzterem Fall erhält man beim Einlösen also ein Guthaben von 115 Euro.

Die Aktion läuft bis zum 5. September, die Gutscheine müssen schon bis zum 19. September 2018 eingelöst werden, erklärt der Zahlungsdienstleister im Kleingedruckten. Wie gewohnt kann man die Codes selbst beziehen oder als Geschenk an eine andere E-Mail-Adresse verschicken.

Im Einzelhandel gibt es ebenfalls Bonusguthaben beim Kauf von App-Store-Karten: In den Kaufland-Filialen finden sich iTunes-Karten in Höhe von 100 Euro mit einem Bonusguthaben von 20 Prozent, bei den billigeren Karten schrumpft das zusätzliche Guthaben: Für die 50-Euro-Karte gibt es noch 7,50 Euro extra, für die 25-Euro-iTunes-Karte nur noch 2,50 Euro. Die Bonusguthaben-Aktion läuft ebenfalls bis zum 5. September. Käufer sollten den Kassenzettel respektive die an der Kasse ausgegebene iTunes-Quittung gut aufbewahren, dort ist ein weiterer Code vermerkt, der zum Einlösen des Bonusguthabens erforderlich ist.

Ebenso wie Kaufland handelt auch der Discounter Lidl die Bonusaktion für App-Store-Karten, diese läuft nur in Filialen und endet am Samstag, den 1. September. Bei Real gibt es die iTunes-Karten in Höhe von 25, 50 und 100 Euro mit einem Bonusguthaben von jeweils 15 Prozent – auch hier endet die Aktion am Samstag, den 1. September.

Das App-Store- und iTunes-Guthaben lässt sich für Einkäufe in Apples digitalen Läden verwenden und deckt sowohl Apps als auch andere Inhalte wie Filme und TV-Serien ab. Über die Rabattaktionen lässt sich auch bei Abonnements sparen, etwa für Apple-Dienst wie Apple Music und iCloud-Speicherplatz. Auch bei Abos von Apps und Diensten lässt sich so sparen, wenn diese über die Apple-ID respektive den App-Store-Account abgerechnet werden. (lbe)