Menü

App Store: Preissenkung bei mehreren Produktiv-Apps

Im Rahmen der Apple-Aktion “Clever arbeiten, weniger zahlen” sind nützliche iOS-Apps vorübergehend günstiger erhältlich. Dies gilt auch für In-App-Käufe und Abo-Gebühren von bestimmten Diensten.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von

Neun Entwickler bieten ihre iOS-Apps aktuell günstiger an, Apple bewirbt die "für kurze Zeit" laufende Aktion unter dem Titel "Clever arbeiten, weniger zahlen". Mit von der Partie ist die nützliche Kalender- und Aufgaben-App Fantastical 2: Die iPhone-App kostet 3 statt zuletzt 5 Euro, die iPad-Version ist für 5 statt sonst 10 Euro erhältlich.

Das Entwicklerstudio Readdle bietet das umfangreiche PDF-Werkzeug PDF Expert in der für iPhone wie iPad gedachten Version 5 ebenfalls um 50 Prozent reduziert zum Preis von 5 statt sonst 10 Euro an. Die Ausdruck-Hilfe Printer Pro lässt sich für 3 Euro erwerben.

Teil der Aktion sind außerdem das Automatisierungs-Tool Workflow (3 Euro) und die Sprach-Übersetzungs-App iTranslate Voice (4 Euro). Der Notiz-Cloud-Dienst Evernote bietet das Abo zum halben Preis an, ebenso wie die Rechnungs-App Invoice2go. Die Pro-Version des praktischen Passwort-Managers 1Password kostet als In-App-Kauf 5 statt sonst 10 Euro. Das LinkedIn-Abonnement ist in der App laut Apple um 20 Prozent heruntergesetzt. Die Aktion dürfte noch bis zum kommenden Donnerstag laufen. (lbe)