Menü
Mac & i

Apple-Aktie mit höchstem Kurs aller Zeiten

Die guten jüngsten Geschäftszahlen haben den Wert der Anteilsscheine des iPhone-Herstellers auf neue Höhen getrieben. 627 Milliarden US-Dollar ist der Konzern nun wert – mehr als jeder andere an den US-Märkten.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 180 Beiträge

Die Apple-Aktie hat am Donnerstag ihren bisherigen Höchstkurs geknackt. Die Papiere gingen am Abend an der Technologiebörse NASDAQ bei 104,11 US-Dollar aus dem Handel, nachdem sie zwischenzeitlich sogar die Marke von 105 Dollar überschritten hatten.

Apple ist damit fast 628 Milliarden Dollar wert – und hat damit weiterhin die größte Marktkapitalisierung aller an den US-Börsen gehandelter Unternehmen. Zum Vergleich: Google ist aktuell 363 Milliarden Dollar wert, Microsoft liegt mit rund 366 Milliarden etwas darüber.

Apple-Aktienkurs am Donnerstag.

(Bild: EDGAR Online)

Die Apple-Aktie hatte am Donnerstag um 1,79 Prozent zugelegt. Grund für den Kursanstieg dürften nach wie vor die am Montag vorgelegten guten Quartalszahlen sein. Zudem hatte sich der Konzern am Donnerstag mit seinem insolventen Saphir-Lieferanten GT Advanced Technologies geeinigt, was zur Rückzahlung eines 439 Millionen Dollar schweren Kredits führt.

Mancher Beobachter glaubt gar daran, dass Apple das erste Unternehmen sein könnte, das eine Bewertung von einer Billion Dollar überschreitet. Der Investor Carl Icahn, der ein Prozent der Aktien hält, sieht Apple deutlich unterbewertet – was aber natürlich auch mit Eigeninteresse zu tun hat. (bsc)