Menü

Apple-Keynote: Die wichtigsten Termine zu den neuen Produkten

Wann kommen Apple Watch Series 5, iPhone 11 und iPhone 11 Pro oder iOS 13 und macOS 10.15 auf den Markt? Der Überblick.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 6 Beiträge

Das iPhone 11 Pro im neuen grünen Farbton.

(Bild: Apple)

Von

Jede Menge neue Produkte hat Apple am Dienstag bei seiner diesjährigen iPhone-Keynote vorgestellt. Die Verfügbarkeitstermine sind allerdings diesmal recht verwirrend – manche Produkte kann man sofort bestellen, manche Software-Updates kommen in kurzer Abfolge, auf manche Services muss man sogar noch über einen Monat warten. Mac & i liefert den Durchblick.

Die wohl wichtigsten Produkte der gestrigen Keynote (s. Liveticker) waren die drei neuen iPhone-Modelle des Jahrgangs 2019. Sie sind ab dem kommenden Freitag (13. September) bestellbar, als Starttermin für die Preorder-Phase hat Apple diesmal 14 Uhr gewählt, das entspricht 5 Uhr morgens US-Westküstenzeit. Entsprechend muss man diesmal in Deutschland nicht früher aufstehen, um die begehrten ersten Lieferslots zu erhalten. Die drei Geräte sollen ab dem 20. September an Erstbesteller ausgeliefert werden, zudem sollen sie dann in Apples Ladengeschäften und bei den Händlern bereitstehen.

Das neue Einsteiger-iPad lässt sich bereits auf Apple.com vorbestellen. Allerdings wird erst ab dem 30. September geliefert beziehungsweise in den Läden verkauft.

Sämtliche Modelle der neuen Computeruhr mit "Always-on"-Bildschirm sind bereits auf Apple.com vorbestellbar, Liefer- und Verkaufsbeginn ist der 20. September, also der diesjährige "iPhone Day".

Der neue Spieledienst, den Apple zum Kampfpreis von 5 Euro im Monat offeriert, kommt mit über 100 Spielen, darunter diversen Exklusivtiteln. Die Freischaltung beginnt am 19. September für iOS 13, iPadOS folgt am 30. September und macOS 10.15 ab Oktober.

Apples erster eigener Videostreamingdienst mit Originalinhalten kostet ebenfalls 5 Euro im Monat, startet allerdings erst ab dem 1. November. Wie groß das Inhalteangebot anfangs sein wird, ist noch unklar.

Die frischen Betriebssysteme lassen je nach Hardware noch etwas auf sich warten. Los geht es am 19. September mit iOS 13, das allerdings nur für iPhone und iPod touch bereitsteht. Ein erstes Update von iOS 13, iOS 13.1, ist bereits für den 30. September angekündigt – es liefert wahrscheinlich noch fehlende Funktionen nach. Apples Tablet-Variante von iOS 13, nun iPadOS getauft, erscheint ebenfalls am 30. September – ob bereits in Version 13.1, weiß noch niemand.

watchOS 6 wird ab dem 19. September bereitstehen - zunächst nur für Apple Watch Series 3 und neuer. Die Variante für Series 1 und 2 kommt laut Apple "später im Herbst". Ebenfalls Geduld haben müssen Mac-Besitzer. macOS 10.15 alias Catalina ist für "Oktober 2019" angekündigt, ein genaues Datum hat Apple noch nicht kommuniziert.

Günstigste Angebote

Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten auf der jeweiligen Webseite.

Apple iPhone 11  64GB rot

iPhone 11

Apple iPhone 11 Pro Max 512GB midnight green

iPhone 11 Pro Max

Apple Watch Series 5 (GPS + Cellular) 44mm Edelstahl gold mit Sport Loop kamelbraun

Apple Watch Series 5

Weitere Angebote für Apple iPhone 11 64GB rot im Heise‑Preisvergleich

(bsc)