Menü
Mac & i

Apple-Manager: "Wollen keine elitäre Firma sein"

Chief Operations Officer Jeff Williams meint, die Diskussionen um Apples hohe Preise seien sein "Lebensfluch". Analysten missverstünden den Konzern.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 14 Beiträge
Jeff Williams

Williams war unter anderem federführend für die Umsetzung der Apple Watch zuständig.

(Bild: dpa, Asa Mathat/Re/code)

Normalerweise äußert sich Apple nicht zu der Tatsache, dass die Produkte des iPhone-Herstellers im Vergleich zur Konkurrenz preislich in einer eigenen Liga angesiedelt sind. Man müsse das Gesamtprodukt sehen, heißt es dann zum Beispiel. Chief Operating Officer (COO) Jeff Williams, der neben Design-Boss Jony Ive als enger Vertrauter von CEO Tim Cook gilt, hat das Thema nun bei einem Auftritt an einer Universität angeschnitten – und Berichte über das Thema als seinen "Lebensfluch" ("The Bane of my Existence") bezeichnet.

Apple habe nicht die Absicht, ein elitäres Unternehmen zu sein, so Williams in einer Rede an der Elon University in Elon, North Carolina. "Wir wollen eine egalitäre Firma sein." Er räumte ein, das Preisthema sei etwas, das Apple stark beschäftige. "Wir haben auch noch viel Arbeit in den sich noch entwickelnden Märkten." Damit dürfte der COO unter anderem Indien meinen, wo Apple derzeit insbesondere aufgrund der hohen Preise seiner Produkte derzeit noch kaum einen Fuß auf den Boden bekommt im Vergleich zur günstigen Android-Konkurrenz.

Das Thema Kosten der Produkte beschäftigt Williams laut eigenen Angaben seit seinen Anfangstagen bei Apple – er kam zu einem ähnlichen Zeitpunkt zum Unternehmen wie CEO Tim Cook, der 1998 zum Konzern stieß. Williams sagte, Analysten verstünden nicht, was es koste, was Apple tue "und wie viel Sorgfalt wir in die Herstellung unserer Produkte stecken".

Als Beispiel nannte Williams das Sportlabor, das der Konzern für die Erprobung der Apple Watch eingerichtet hat. Hier arbeiteten 40 Krankenschwestern und Pfleger mit 10.000 Probanden zusammen. Williams gilt als wichtiger Manager im Rahmen des Apple-Watch-Projekts und stellte die Funktionen der Computeruhr auch schon auf Apple-Veranstaltungen vor. Sonst ist er für die Lieferkette des Konzerns zuständig – ein Job, den zuvor Apples seit 2011 amtierender Chef Tim Cook innehatte.

Günstigste Angebote

Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten auf der jeweiligen Webseite.

Apple Watch Series 4 (GPS + Cellular) Edelstahl 44mm schwarz mit Sportarmband schwarz (MTX22FD/A)

Edelstahl, Sportarmband

Apple Watch Nike+ Series 4 (GPS) Aluminium 44mm grau mit Sport Loop schwarz (MU7J2FD/A)

Nike+

Apple Watch Series 4 (GPS) Aluminium 40mm gold mit Sport Loop sandrosa (MU692FD/A)

Gold, Sportloop

Weitere Angebote für Apple Watch Series 4 (GPS + Cellular) Edelstahl 44mm schwarz mit Sportarmband schwarz (MTX22FD/A) im Heise‑Preisvergleich

(bsc)