Menü

Apple: OS X 10.11 El Capitan entert am 30. September

Während es sich auf dem Apple-Event rein um die iOS-Geräte drehte, ist nun auch der Release-Termin von OS X 10.11 fix.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 3 Beiträge
Yosemite Nationalpark

El Capitan ist das zentrale Bergmassiv im Yosemite Nationalpark

(Bild: Apple)

Am 30. September soll OS X El Capitan 10.11 im App Store zum Download bereit stehen. Die Information hat Apple zwar nicht vordergründig auf seinem Event verkündet, inzwischen steht sie aber auf der Preview-Seite von El Capitan. Vor der Veranstaltung las man da noch "Kommt im Herbst".

Mehr Infos

mehr anzeigen

Ähnlich wie bei Mountain Lion und Snow Leopard stehen nicht neue Funktionen oder Änderungen der Bedienoberfläche im Vordergund, sondern Optimierungen, die für mehr Stabilität und Arbeitsgeschwindigkeit sorgen sollen.

Für mehr Wumms wird vor allem das neue 3D- und Computing Framework Metal sorgen, das in Spielen für eine Beschleunigung bis zum Faktor 10 bringen soll. OS X profitiert auch selbst von Metal, denn wichtige Biblitotheken wie Core Graphics oder Core Animation verwenden nun Metal statt Open GL, wie bisher. Apple sagt, alle Macs ab 2012 sind Metal-fähig. Eingeführt wurde die Engine in iOS 8.

Den Vollbild-Splitscreen zeigt zwei Programme nebeneinander an. Die Aufteilung lässt sich durch Ziehen des Trennstriches in der Mitte verändern.

(Bild: Apple)

El Capitan bringt aber auch einige Neuerungen, darunter einen Vollbildmodus, den sich zwei Programme teilen können. Spotlight kommt mit umgangssprachlichen Suchanfragen klar. Die Notizen-App erlaubt formtierten Text und zeigt Internet-Links mit einer kompakten Seiten-Vorschau an.

Die kommende Mac & i, Heft 5, beschäftigt sich in einem Praxisteil intensiv mit OS X 10.11, iOS 9 und watchOS 2. (thk)