Menü
Mac & i

Apple Watch: Bei "rotem Ausrufezeichen" hilft manchmal nur Umtausch

Falls die Uhr plötzlich ein auffälliges Warnsymbol einblendet, bleibt Nutzern nur noch eine Möglichkeit zur Fehlerbehebung, wie Apple erklärt.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 4 Beiträge
Support-Dokument zu "rotem Ausrufezeichen" auf der Apple Watch

(Bild: Apple)

In bestimmten Fällen blendet die Apple Watch eine Warnung mit einem roten Ausrufezeichen und Verweis auf die Support-Seite des Herstellers ein, wie Apple in einem Hilfedokument ausführt.

Sollte dieses Symbol erscheinen, haben Nutzer nur noch eine Troubleshooting-Möglichkeit in Gestalt eines erzwungenen Neustarts: Dafür muss man die digitale Krone und die Seitentaste für mindestens zehn Sekunden gedrückt halten – bis der Startbildschirm mit Apple-Logo erscheint.

Der erneute Hochfahren der Uhr führt aber offenbar nicht unbedingt zur Lösung des Problems. Sollte das Ausrufezeichen weiterhin erscheinen, sollte man den Support kontaktieren, betont Apple. Nutzerberichten zufolge tauscht der Hersteller die betroffenen Geräte aus, offenbar signalisiert das Ausrufezeichen-Symbol einen Hardware-Defekt. Bislang liegen nur wenige Berichte über diesen Fehler vor. (lbe)