Menü
Mac & i

Apple-Watch-Dock im Lego-Stil

SwitchEasy hat mit Blocks einen Ständer für Apples Computeruhr vorgestellt, der sich frei konfigurieren lässt – wenn man das Basteln mit Bausteinen mag.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen
Apple-Watch-Dock im Lego-Stil

Wichtigster Bestandteil des Sets ist die Aufnahme für Apples Ladekabel.

(Bild: Hersteller)

Anzeige
Apple Watch Sport 38mm mit Sportarmband schwarz (MJ2X2FD)
Apple Watch Sport 38mm mit Sportarmband schwarz (MJ2X2FD) ab € 333,–

Apple-Watch-Docks zum Ablegen und Aufladen der Computeruhr gibt es mittlerweile eine ganze Reihe, doch die von SwitchEasy entworfene Variante dürfte bislang einzigartig sein: Der Zubehörspezialist hat mit Blocks einen Watch-Stand vorgestellt, den man im Lego-Stil zusammenbauen kann.

Das knapp 20 US-Dollar teure Zubehör kommt mit insgesamt 92 Teilen in verschiedenen Farben. Der wichtigste Baustein ist dabei ein Block, in den Apples magnetischer Ladestecker passt – auf diesen legt man die Uhr ab.

Kompatibel ist Blocks sowohl mit dem Ladekabel für die Apple Watch Sport als auch mit der Metallvariante für Apple Watch und Apple Watch Edition. SwitchEasy betont, dass Blocks mit den Bausteinen "führender Hersteller" kompatibel sei – gemeint ist damit natürlich Lego.

Schwer ist der Zusammenbau nicht, wie ein Kurztest von 9to5Mac zeigt. Störend ist nur, dass die aus fünf Grundfarben sortierten Steine tatsächlich zufällig geliefert werden. Entsprechend bunt ist das Ergebnis. Blocks ist mit beiden Apple-Watch-Größen mit 38- und 42-mm-Gehäuse nutzbar. (bsc)