Menü

Apple Watch Series 5: Always-on-Bildschirm soll nicht einbrennen

Apple kann die Bildwiederholfrequenz bei seiner neuen Computeruhr auf 1 Hz absenken. Der OLED-Schirm soll dennoch makellos bleiben – ein Patent legt das nahe.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 35 Beiträge

Die Apple Watch Series 5 zeigt künftig ständig ein Bild.

(Bild: Apple)

Von

Apple hat am Dienstag mit seiner neuen Apple Watch Series 5 für überraschte Gesichter gesorgt: Der Konzern stattet die Computeruhr künftig mit einem Always-on-Display aus. So lässt sich die Uhrzeit jederzeit ablesen – bislang schaltet der Bildschirm nach Benutzung stets schwarz. Umgesetzt wird die Funktion über eine von Apple entwickelte OLED-Technik namens LTPO-Backplane (Low-Temperature Polycrystalline Oxid). Die Apple Watch Series 5 kann so die Bildwiederholfrequenz auf nur 1 Hertz absenken, was den Stromverbrauch erheblich senkt. Zudem wird die Helligkeit heruntergeregelt und Animationen werden im Always-On-Modus deaktiviert.

Das Problem: OLED-Bildschirme, wie sie Apple in der Watch verwendet, sind bekannt dafür, dass sie Einbrennen zeigen können – insbesondere dann, wenn ein unverändertes Bild lange auf dem Display verbleibt, wie dies beim Always-on-Bildschirm der Watch der Fall ist.

Bislang hat sich Apple nicht dazu geäußert, wie der Konzern die Problematik umgehen will. Allerdings war vor ziemlich genau einem Jahr ein Patentantrag von Apple bekanntgeworden, in dem eine Technik beschrieben wird, die gegen OLED-Einbrenn-Effekte hilft.

Die "Compression Techniques for Burn-In on OLED Displays" setzen auf eine Software, die überprüft, wie stark die einzelnen Bildpunkte beansprucht werden und wie stark sie bereits abgenutzt sind. Um den Einbrenn-Effekt abzumildern, wird dann der Rest des Bildes entsprechend angepasst. Resultat soll sein, dass der Nutzer eingebrannte Bereiche schlicht nicht mehr wahrnimmt.

Parallel dazu dürfte Apple aber auch an der Hardware gearbeitet haben, um die OLED-Problematik anzugehen. Tatsächlich gibt es seit Erscheinen des iPhone X im Jahr 2017, dem ersten Smartphone mit OLED-Bildschirm des Konzerns, eher wenig Berichte über das Einbrennproblem. Allerdings bleibt hier das Bild nicht ständig stehen, wie dies bei der Apple Watch Series 5 der Fall sein wird.

Günstigste Angebote

Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten auf der jeweiligen Webseite.

Apple Watch Series 5 (GPS) 44mm Aluminium space grau mit Sportarmband schwarz (MWVF2FD)

Apple Watch Series 5 WLAN

Apple Watch Series 5 (GPS + Cellular) 44mm Aluminium space grau mit Sportarmband schwarz (MWWE2FD)

Apple Watch Series 5 LTE

Weitere Angebote für Apple Watch Series 5 (GPS) 44mm Aluminium space grau mit Sportarmband schwarz (MWVF2FD) im Heise‑Preisvergleich

(bsc)