Menü

Apple-Watch-Ständer im Macintosh-Look

Wer nach einem Ruheplatz für seine Apple-Computeruhr sucht, findet im W3 Stand von Elago ein Produkt im Retrolook.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 1 Beitrag

Den W3 Stand gibt's in Schwarz und Beige.

(Bild: Hersteller)

Von
Anzeige
Elago W3 Stand schwarz
Elago W3 Stand schwarz ab € 11,99

Der Zubehöranbieter Elago hat mit dem W3 Stand einen optisch interessanten Apple-Watch-Ständer für Nacht- und Schreibtisch vorgestellt. Die Hardware aus Kunststoff sieht aus wie ein klassischer Macintosh samt Diskettenschlitz – wobei das Display der Uhr den "Bildschirm" bildet. Der W3 Stand akzeptiert die Computeruhr, wenn sie seitlich eingelegt wird – damit ist auch die Nutzung von Apples Nightstand-Modus mit Weckerfunktion möglich, die es seit watchOS 2 gibt.

Angeboten wird der W3 Stand in zwei Farben: Beigeweiß sowie Schwarzgrau. Besonders gut zum beigeweißen Modell passt eine Apple Watch mit einem Sportarmband in der Farben "Stone" – diese wird allerdings von Apple mittlerweile nicht mehr offiziell verkauft. Grundsätzlich passt aber jedes Band in den W3 Stand, egal ob aus Kunststoff, Leder oder Metall.

Der W3 Stand mit seinem Vorbild (links, Größe selbstverständlich skaliert).

(Bild: Hersteller)

Beim Kauf ist zu beachten, dass der Apple-Ladepuck zum Befüllen des Akkus nicht in den Ständer eingebaut ist – hier muss der Nutzer das der Uhr beiliegende Kabel verwenden und hineinfriemeln. Zu einem Preis von knapp 13,50 US-Dollar war dies aber auch nicht anders zu erwarten. In großen Onlineläden ist der W3 Stand teilweise sogar noch günstiger zu haben. (bsc)