Menü
Mac & i

Apple Watch: Update soll Ladeprobleme und Aktivitätsfehler ausräumen

Mit einem ersten Bugfix-Update geht Apple kleinere Probleme in watchOS 5 an, darunter eine zu optimistische Anrechnung von Trainingsminuten.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 8 Beiträge

(Bild: dpa, Monica Davey/Archiv)

Gut zehn Tage nach der Freigabe des großen System-Updates auf watchOS 5 hat Apple mit Version 5.0.1 ein erstes Update für die Apple Watch (ab Series 1) bereitgestellt, das drei spezifische Problempunkte angeht. Die neue Version soll verhindern, dass die Uhr einen irrtümlichen "Anstieg der Trainigsminuten" verzeichnet, wie der Hersteller in dem bislang nur auf Englisch vorliegenden Beipackzettel mitteilte, dieses Problem sei nur bei einer "kleinen Zahl" an Nutzern aufgetreten.

Mit dem Update soll die Apple Watch ein allstündliches Aufstehen (und Bewegen) zudem wieder zuverlässig erfassen. Bei "manchen Nutzern" versagte ab Nachmittag das Gutschreiben von tatsächlich geleisteten Stehminuten, wie Apple ausführt.

Apples Update-Beschreibung liegt bislang nur auf Englisch vor – offenbar erfolgte die Freigabe kurzfristig.

Die Smartwatch erinnert den Träger in jeder Stunde daran, doch einmal aufzustehen und sich etwas zu bewegen, die Funktion soll ein Dauersitzen oder längere Phasen der Inaktivität verhindern.

WatchOS 5.0.1 beseitigt laut Apples Beipackzettel außerdem einen Fehler, der das Aufladen der Apple Watch verhindern kann.

Auch eine der Apple-Uhren in der Mac & i-Redaktion zeigte mit watchOS 5 sporadisch das Problem, dass beim Auflegen auf das magnetische Ladedock keine Reaktion erfolgte und das Aufladen somit fehlschlug. Erst nach einem Neustart ließ sich die Watch dann wieder laden.

Das Update auf watchOS 5.0.1 muss wie gewohnt über die Watch-App auf dem iPhone bezogen und von dort aus auf der Uhr installiert werden. Die Apple Watch muss dafür in der Nähe des iPhones liegen, mit Strom versorgt werden und bereits zu mindestens 50 Prozent aufgeladen sein. Apple verweist zudem auf ein Dokument über Sicherheitsverbesserungen, das derzeit allerdings nicht vorliegt.

watchOS 5 (6 Bilder)

Auch für watchOS gibt es Updates.


Mit watchOS 5 hat Apple die Smartwatch jüngst um wichtige neue Funktionen ergänzt, darunter eine automatische Erkennung bestimmter Sportarten, neue Warnhinweise bei einem zu niedrigen Puls, Unterstützung für Podcasts, umfassenden Verbesserungen für Audio-Apps und eine integrierte Browser-Ansicht, um zugeschickte Links öffnen zu können. Die allererste Generation der Apple Watch (Baujahr 2015) unterstützt das Update nicht.

Günstigste Angebote

Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten auf der jeweiligen Webseite.

Apple Watch Series 4 (GPS) Aluminium 44mm grau mit Sport Loop schwarz (MU6E2FD/A)

Apple Watch 4 Alu

Apple Watch Series 4 (GPS + Cellular) Edelstahl 44mm gold mit Milanaise-Armband gold (MTX52FD/A)

Apple Watch 4 Edelstahl

Weitere Angebote für Apple Watch Series 4 (GPS) Aluminium 44mm grau mit Sport Loop schwarz (MU6E2FD/A) im Heise‑Preisvergleich

(lbe)