Menü

Apple Watch kann sich ohne iPhone aktualisieren – fast

In der jüngsten watchOS-Beta ermöglicht Apple Over-the-Air-Updates für die Computeruhr. Allerdings muss man die AGB noch auf dem Handy lesen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 11 Beiträge

Update der Apple-Watch-Software.

(Bild: Screenshot via MacRumors)

Von

Die Apple Watch macht sich zunehmend vom iPhone unabhängig. In watchOS 6 integriert der Hersteller neue Funktionen, durch die die Computeruhr ohne Apple-Handy verwendet werden kann. Wie Entwickler berichten, bietet die aktuelle Beta-Version des neuen Betriebssystems erstmals auch ein Over-the-Air-Update. Bislang benötigen Nutzer für den Aktualisierungsprozess ein in der Nähe bereitliegendes iPhone – das Update an sich dauert zudem sehr lange, weil Watch und Handy miteinander kommunizieren müssen.

Bei der Aktualisierung auf die zweite Beta von watchOS 6 lässt sich nun erstmals ausprobieren, wie sich das Update direkt auf der Uhr anfühlt, und zwar in den Einstellungen unter "Allgemein" und "Software-Update". Die Uhr prüft dann, ob eine Aktualisierung vorliegt und zeigt zudem Details wie neue Funktionen und die Download-Größe. Allerdings lässt sich das Update selbst dann doch noch nicht auslösen – die Lizenzbedingungen / Apple-AGB, die der Nutzer abnicken muss, sind für Apple offenbar zu umfangreich, um sie auf dem Display der Computeruhr zu zeigen. Stattdessen muss der Nutzer für deren Bestätigung auf den Handy-Bildschirm wechseln. Danach läuft der Prozess jedoch regulär auf der Watch weiter.

Mit watchOS 6 hat Apple auch erstmals einen eigenen App Store auf die Uhr gepackt. Über ihn lassen sich Apple-Watch-Anwendungen herunterladen und aktualisieren. Er dürfte dafür sorgen, dass das Geschäft mit Apps für die Computeruhr stärker in Gang kommt. Unklar ist noch, ob Apple die Uhr tatsächlich eines Tages vollständig vom iPhone unabhängig machen wird – für die Einrichtung ist ein Apple-Handy immer noch zwingend notwendig.

Eine weitere neue Funktion, die User in watchOS 6 entdeckt haben, betrifft Apples Apps auf der Uhr. Wie schon zuvor beim iPhone sind First-Party-Programme löschbar. So lässt sich der gut gefüllte Home-Bildschirm der Uhr signifikant entschlacken. Wer die Apple-Anwendungen erneut installieren möchte, kann dies über den App Store auf der Uhr tun.

Günstigste Angebote

Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten auf der jeweiligen Webseite.

Apple Watch Series 4 (GPS) Aluminium 44mm grau mit Sportarmband schwarz (MU6D2FD/A)

Apple Watch Alu

Apple Watch Series 4 (GPS + Cellular) Edelstahl 44mm silber mit Milanaise-Armband silber (MTX12FD/A)

Apple Watch Edelstahl

Apple Watch Nike+ Series 3 (GPS + Cellular) Aluminium 38mm grau mit Sportarmband anthrazit/schwarz (MTGQ2ZD/A)

Apple Watch Nike+

Weitere Angebote für Apple Watch Series 4 (GPS) Aluminium 44mm grau mit Sportarmband schwarz (MU6D2FD/A) im Heise‑Preisvergleich

(bsc)