Menü
Mac & i

Apple Watch wohl demnächst in Apple-Filialen zu haben

In den USA erhalten Besteller der Computeruhr den Hinweis, dass diese sich "bald" auch in einem Apple Retail Store abholen lassen soll. Bislang hatte Apple intern noch Juni als Verfügbarkeitstermin angekündigt.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 1 Beitrag
Apple Watch wohl demnächst in Apple-Filialen zu haben

"Available soon": Erste Anzeichen für eine Lieferbarkeit der Apple Watch direkt im Laden.

(Bild: Screenshot via 9to5Mac)

Momentan lässt sich die Apple Watch nur online bestellen – im Handel ist die Uhr (mit Ausnahme geringer Stückzahlen in einigen wenigen Luxusläden auf der Welt) nicht zu haben. Bisher war die interne Ansage von Seiten des Apple-Managements, dass sich dies vermutlich bis Juni nicht ändern werde.

Wie Kunden in den USA berichten, könnte es womöglich schneller gehen: Bestellt man dort die Apple-Uhr, erhält man seit kurzem den Hinweis, dass eine Ladenabholung "bald" möglich sein werde. Der "Pick-up" im örtlichen Retail Store wird in Apples Online-Laden in dieser Weltregion schon seit langem angeboten. Bei der Apple Watch gab es die Option aber bislang noch nicht.

Es ist unklar, was "bald" in diesem Kontext bedeutet – der Mai hat noch drei Wochen. Momentan kann man die Apple Watch in Apples Ladengeschäften nur (nach Termin) anprobieren sowie an festmontierten Demoeinheiten ihre Bedienoberfläche testen. Will man kaufen, verweisen die Mitarbeiter auf den Apple Online Store.

Dort liegt die Zeit bis zum Versand momentan bei 3 bis 5 Wochen für diverse 38-mm-Modelle. Für viele 42-mm-Varianten gibt Apple zumeist schlicht den Monat Juli als Absendetermin an. Von der Bestellung eines Mac & i-Redakteurs, die 15 Minuten nach dem Orderstart am 10. April aufgegeben wurde, kam mittlerweile nur ein mitbestelltes Armband an – die Uhr selbst ist für Mitte Mai angekündigt. (bsc)