Menü

Apple-Werbung löst Siri aus

Aktuell läuft im US-Fernsehen eine Kampagne für die die komplett drahtlosen Ohrstöpsel AirPods. Das stört Besitzer von HomePods.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 8 Beiträge

"Hey Siri" meint nicht immer dieses Gerät.

(Bild: Apple)

Von

Besitzer von Apples Smart Speaker HomePod in den USA sind entnervt. Grund ist eine neue Apple-Werbung, die aktuell im Fernsehen läuft. Im Rahmen des in seiner Langfassung zwei Minuten langen Reklameclips für AirPods-Ohrhörer kommt auch das Siri-Stichwort "Hey Siri" vor – und sorgt dann dafür, dass die Sprachassistentin des intelligenten Lautsprechers ausgelöst wird.

Auf Twitter berichtet ein betroffener Nutzer, er habe nach Ansehen des Spots so schlechte Musik von Siri erhalten wie noch nie. Der Grund: Die Sprachassistentin interpretiert alles nach "Hey Siri" als Eingabe, was wiederum zu signifikanten Fehleingaben führen kann. User Kevin schrieb, er "liebe es" wie irgendwer auf dem Fernseher seine HomePods kontrollieren könne.

Neu sind solche Vorfälle nicht – auch wenn das Amazon-Schlagwort "Alexa" oder "Hey Google" verwendet werden, können die jeweiligen Assistenzsysteme anspringen. Bei Apple kommt erschwerend hinzu, dass der HomePod nach wie vor keine unterschiedlichen Stimmen unterscheiden kann. Eine Multi-User-Unterstützung ist erst mit der kommenden HomePod-Firmware 13 geplant, die im Herbst erscheinen soll.

Aktuell haben Nutzer des Smart Speaker auch das Problem, dass bei Freigabe "persönlicher Anfragen", mit denen man etwa den Kalender oder iMessage-Nachrichten abrufen kann, dies für alle User gilt – Siri macht keine Unterscheidung und fragt dann stets die Daten des hinterlegten Hauptaccounts ab. Problematisch ist weiterhin, dass Nutzer sich womöglich ihre intelligenten Wiedergabelisten "kaputtspielen", wenn der Nachwuchs den HomePod mit Kindermusik bedient.

Das Corpus Delicti (Quelle: Apple)

Apple hatte im April 2018 ein ähnliches "Hey Siri"-Problem mit einem Werbespot der US-Basketballliga NBA. Damals triggerte der die Anzeige des Spielplans auf dem iPhone.

Lesen Sie dazu auch:

Günstigste Angebote

Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten auf der jeweiligen Webseite.

Apple HomePod schwarz (MQHW2B/A)

HomePod schwarz

Apple HomePod weiß (MQHV2B/A)

HomePod weiß

Weitere Angebote für Apple HomePod schwarz (MQHW2B/A) im Heise‑Preisvergleich

(bsc)